Kreisbaugenossenschaft Aktuelles

Aktuelles

20.02.2012


Die Kreisbaugenossenschaft Waldbröl e.G. und deren Kooperationspartner
spendieren insgesamt 400 kostenlose Leihschirme

Viele Geschäftsleute in Waldbröl lassen Ihre Kunden nicht mehr im Regen stehen.
Sie bieten Ihnen demnächst einen so genannten Stadtschirm an. Unter dem Motto „Statt Regen – Stadtschirm“ wollen die Genossenschaft in Zusammenarbeit mit der Stadt und den örtlichen Einzelhändlern Waldbröl als Einkaufstadt stärken.

Demnächst werden in verschiedenen Geschäften und Einrichtungen runde Aufkleber auf den kostenlosen Regeschirmverleih hinweisen.
Kunden, die einen Schirm benötigen, können sich diesen ganz zwanglos ausleihen bzw. zurückgeben. Man kann den Schirm auch mit nach Hause nehmen. Wichtig ist nur, dass er irgendwann in den Kreislauf zurückgebracht wird. Solidarität ist der Motor dieses Kreislaufes und so wird an das Ehrgefühl der Nutzer appelliert.
Eine Teilnehmerliste wird demnächst auf der Internetseite der Stadt Waldbröl veröffentlicht werden.
Die Aktion steht im Zeichen des von den Vereinten Nationen für 2012 erklärten Internationalen Jahres der Genossenschaften. Mit Aktionen und Veranstaltungen werden die Genossenschaften in vielen Ländern auf ihre Leistungen und Möglichkeiten hinweisen. So auch die Kreisbaugenossenschaft Waldbröl e.G., die mit dem Leihschirm die Kampagne „Ein Gewinn für alle – Die Genossenschaften“ startet. Der kostenlose Regenschirmverleih wird ein Gewinn für alle sein, da sind sich die Beteiligten sicher.

DatenschutzerklärungImpressum